Aktuelles

Seniorinnen des St. Josef-Altenheims stricken fürs Jubiläum

Seniorinnen zeigen die von ihnen gestickten Decken, Schals und Socken / St. Josef

Seniorinnen zeigen die von ihnen gestickten Decken, Schals und Socken / St. Josef

Kuschelig warme Schals, Mützen und Handschuhe sind wohl so ziemlich das Letzte, woran man angesichts der Hitze in diesem Sommer denken mag. Bei den Frauen der Handarbeitsgruppe des Caritas-Altenheims St. Josef ist das aber anders – allerdings nicht, weil sie frieren. mehr

Stellungnahme

Argumentationshilfe Tagesgruppe

Ein effizientes Angebot nach § 32 SGB VIII mehr


#IchbinCaritas

Gesichter der Caritas Hamm

Claudia Grünhage / Caritas Hamm

Claudia Grünhage / Caritas Hamm

"Sozialer Zusammenhalt" braucht Menschen, die nicht egoistisch sind und sich für Menschen einsetzen, die keine Stimme haben! Claudia Grünhage ist die nächste Mitarbeiterin, die wie Ihnen im Rahmen der Aktion „Ich bin Caritas“ vorstellen und hat von der Kinderkrankenpflege über den Nachtdienst die Altenpflege als ihr „Ding“ entdeckt. mehr

Aktuelles

Schüler in Verantwortung HEUTE – Fachkraft in Verantwortung MORGEN

Eine Pflegerin mit einer strickenden Seniorin. / Deutscher Caritasverband e.V./Pedro Citoler

Eine Pflegerin mit einer strickenden Seniorin. / Deutscher Caritasverband e.V./Pedro Citoler

Vom 6.-10. August 2018 starten die Auszubildenden der Altenpflege im Seniorenzentrum St. Bonifatius in ein Pilotprojekt. In einer intensiven Projektplanung hat die stellv. Pflegedienstleitung und zertifizierte Praxisanleitung Frau Anika Wohlfart diesen wichtigen Meilenstein für die Altenpflegeausbildung bei der Caritas Hamm entwickelt. mehr


Stellungnahme

Liga Hessen fordert bezahlbare Wohnungen

Appell der Wohlfahrtsverbände an die Sozialpolitik mehr

Stellungnahme

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung,Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher

Der Deutsche Caritasverband (DCV) hat in Abstimmung mit dem BVkE eine Stellungnahme zur geplanten Gesetzesreform zur Umverteilung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge veröffentlicht. mehr


Stellungnahme

Transparenzstandards von Caritas und Diakonie

Gemeinsam haben der Deutsche Caritasverband und das Diakonische Werk der EKD Transparenzstandards beschlossen. Ziel ist es, dass diese Transparenzstandards in Form einer Selbstverpflichtung der Rechtsträger in der Praxis wirksam werden. mehr

03.01.2017

CBP Stellungnahme zum Gesetzentwurf zu ärztlichen Zwangsmaßnahmen

Stellungnahme des CBP zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung der materiellen Zulässigkeitsvoraussetzungen von ärztlichen Zwangsmaßnahmen in §1906 Abs. 3 BGB und Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von Betreuten vom 14.12.2016 mehr


08.02.2017

CBP Kompass für neues Teilhaberecht

Wichtige Inhalte und Anforderungen des Bundesteilhabegesetzes (SGB XI) aus der Perspektive der Leistungsanbieter mehr

Stellungnahme

Stellungnahme zum Mietrechtsanpassungsgesetz

Der Deutsche Caritasverband begrüßt den Referentenentwurf zum Mietrechtsanpassungsgesetz, da hohe Nachfrage und steigende Mieten in Ballungszentren immer häufiger zu Belastungen führen, die für Mieter(innen) kaum mehr tragbar sind. Hohe Wohnkosten sind für Menschen mit geringem Einkommen ein erhebliches Armutsrisiko. mehr


03.03.2017

Staffelstabübergabe

Bundesteilhabegesetz - Staffelstabübergabe von der Bundesebene auf die Länderebene mehr

15.03.2017

Chancen nutzen - Risiken begrenzen!

Verlautbarung der Konferenz der Fachverbände für Menschen mit Behinderung vom 15. März 2017 zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes zur Stärkung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung mehr


15.03.2017

Chancen nutzen - Risiken begrenzen!

Verlautbarung der Konferenz der Fachverbände für Menschen mit Behinderung vom 15. März 2017 zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes zur Stärkung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung mehr

23.03.2017

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zum Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen

Stellungnahme des Bundesverbandes Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V (CBP) zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG) (Stand 17.03.2017) mehr


27.03.2018

MAVO Novellierung

Novellierung der Rahmen-Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO) mehr

28.03.2017

MAVO Novellierung

Aufforderung des CBP die Verhandlungen auszusetzen durch einen Brief an die Generalvikare mehr


22.05.2017

Wichtige Entscheidung des Bundesgerichtshofes zum Vereinsrecht

Die Anerkennung eines Vereins als gemeinnützig im Sinne der §§ 51 ff. AO hat Indizwirkung dafür, dass er nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäfts-betrieb gerichtet ist und in das Vereinsregister eingetragen werden kann. mehr

12.06.2017

Stellungnahme zum Kinder- und Jugendstärkungsgesetz

Die Stellungnahme des CBP konzentriert sich auf die bislang festgelegten Punkte zur künftigen inklusiven Gestaltung der Kinder- und Jugendhilfe und orientiert sich an den Themen, die insbesondere die Belange der Kinder und Jugendlichen mit Behinderung betreffen. mehr


23.08.2017

CBP-Kriterien an ein personenzentriertes und ICF basiertes Instrument zur Hilfebedarfsermittlung gemäß Bundesteilhabegesetz

Nach dem ab dem 01.01.2017 in Kraft getretenen Bundesteilhabegesetz (BTHG) sind die Länder aufgefordert zeitnah zu entscheiden, welches ICF1 basierte Instrument der Bedarfsermittlung künftig für das jeweilige Bundesland genutzt wird. mehr

23.08.2017

Freiheitsbeschränkende Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen nur als Ultima Ration - eine aktualisierte Empfehlung!

Freiheitsbeschränkende Maßnahmen (FEM) sind immer ein sehr schwerer Eingriff in die Persönlichkeits- und Schutzrechte eines Menschen und dürfen entsprechend nur als allerletztes Mittel der Hilfe und des Schutzes eingesetzt werden. mehr


05.03.2018

Freiheitsentziehende Maßnahmen

CBP-Leitlinien: Freiheitsentziehende Maßnahmen bei erwachsenen Menschen mit Behinderung/ psychischer Erkrankung– nur als letztes Mittel in der fachlichen Arbeit mehr

05.03.2018

Freiheitsentziehende Maßnahmen

Freiheitsentziehende Maßnahmen bei erwachsenen Menschen mit Behinderung und/ oder psychischer Erkrankung – nur als letztes Mittel. Eine Positionierung mit Forderungen! mehr


22.04.2018

Wachsam sein für Menschlichkeit

Mit einer Kleinen Anfrage versuchte die AfD im März einen zynisch-obskuren Zusammenhang zwischen Migration und Behinderung herzustellen. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 22. April 2018 positionierte sich der CBP öffentlich mit weiteren Verbänden in einer Großanzeige gegen diese Politik. mehr

24.05.2018

Anforderungen der Fachverbände bei der Auslegung der Regelung zur Trennung der Leistungen (§ 42a Abs. 5 und 6 SGB XII-neu)

Bei der Thematik der Trennung der Leistungen bei Kosten der Unterkunft und Heizung für Menschen mit Behinderung in stationären Einrichtungen geht es konkret um die Frage, welche Kosten für Unterkunft und Heizung vom örtlichen Träger der Sozialhilfe und welche Kosten vom Träger der Eingliederungshilfe ab dem 01.01.2020 getragen werden. mehr