Info

Sozialdienst in der Arche Achern

Die Arche Achern ist ein Wohnprojekt der Seelsorgeeinheit Achern in Kooperation mit dem Caritasverband Acher-Renchtal e.V. . Ziel des Projektes ist es, über die befristete Aufnahme eine Stabilisierung der Lebenssituation zu ermöglichen, eine Rückführung in den allgemeinen Wohnungsmarkt zu erreichen. An der Erreichung dieses Zieles arbeiten neben den betroffenen Menschen, ehrenamtliche aus den Pfarrgemeinden und die hauptamtlichen Fachkräfte des Caritasverbandes Hand in Hand zusammen. 

Die Katholische Kirchengemeinde Achern unterhält ein Wohnhaus mit 3 Wohnungen. In 2 Wohnungen können jeweils 3 Personen in einer Wohngemeinschaft unterkommen, 1 Wohnung bietet Platz für eine mehrköpfige Familie. Über die Aufnahme entscheidet die Seelsorgeeinheit Achern. 

Weitere Informationen und Möglichkeiten der Bewerbung um einen Platz in der Arche Achern erhalten Sie bei Carmelo Scalisi (siehe Kontakt rechts) oder hier: LINK

 

Sozialdienst in der Arche Achern

Der Caritasverband Acher-Renchtal e. V. stellt mit Fachkräften der sozialen Arbeit einen Sozialdienst bereit. Dieser wirkt mit bei der

  • Aufnahme der Bewohner
  • Beratung in sozialrechtlichen Fragen 
  • Sicherstellung des Existenzminimums
  • Vermittlung von weiterführenden Hilfen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung einer Lebensperspektive und deren Umsetzung

Ehrenamtliche Begleitung

Die Bewohner erhalten durch Ehrenamtliche weitere Hilfen:

  • Unterstützung bei Wohnungs- und Arbeitssuche
  • Begleitung bei Bedarf bei Behördengängen und Arztbesuchen
  • Unterstützung bei der Klärung lebenspraktischer Fragen
  • Förderung des Zusammenlebens in der Hausgemeinschaft
  • Im Einzelfall Hilfe beim Umzug